Grünflächenpflege

Mäharbeiten an Gräben, Deichen, Wasserstraßen, Schleusen und Kanälen

Durch gute Pflege zu effektivem Hochwasserschutz – wir bieten jahrelange Erfahrung in der Gewässerpflege.

Mäharbeiten an Gewässern sind vor allem wichtig für:

  • effektiven Hochwasserschutz,
  • Gewässerpflege,
  • Gewässerunterhaltung und
  • Verkehrssicherheit.

Das Wichtigste dabei: eine dichte, geschlossene Grasnarbe. Dadurch werden Erosionen verhindert und Deiche erhalten bei Hochwasser ihre Stabilität. Um die Grasnarbe zu verdichten, ist ein regelmäßiger Pflegeschnitt nötig. Zudem verhindern die Mäharbeiten aber auch, dass Pflanzen wachsen, die das Ausbilden einer dichten Grasnarbe beeinträchtigen oder ganz verhindern. Die größte Herausforderung bei der Arbeit an Gewässern: Wir arbeiten unter ständig wechselnden Bedingungen, zum Beispiel an steilen Hängen oder Schleusen und Gräben.

Wir bieten die richtige Technik für jedes Gelände:

  • ferngesteuerter Böschungsmäher „RoboFlail One“ (für abfallendes Gelände bis zu einer Neigung von 55 Grad)
  • Schlepper mit Auslegertechnik (Schlegelmulcher oder Mähwerk mit Förderband für eine Auslage bis zu 9 Metern)
  • spezielle Böschungsmäher wie „Aebi“ und „Reform“ (für Böschungen und Deichbereiche)
  • handgeführte Einachsmähe (für unwegsames Gelände mit hohem Bewuchs)
  • Motorsensen (für Ausputzarbeiten an Bauwerken)

Unsere Technik

Kontakt - Ansprech­partner

Schreiben Sie uns!

Paul Barner Kunden- und Projektbetreuer
TEL 0160 4746893
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden